Tel. 089 / 4130 08 - 0
Fax 089 / 4130 08 - 20
Praxisgemeinschaft
Hormon- und Stoffwechselzentrum
Residenzstr. 3 · 80333 München
Zertifiziert nach DIN EN ISO, DDG

Dr. med. (UMF Temeschburg) Diana Karnath

karnath

 

Fachärztin für Innere Medizin, Endokrinologie und Diabetologie, Fachärztin für Allgemeinmedizin, Fachkunde Labordiagnostik

  • Studium der Medizin an der Universität für Medizin und Pharmazie Timisoara (Temeschburg)/Rumänien, 1994 - Staatsexamen, Lizenzdiplom und  Dissertation (zum Thema „Dyslipidämien bei Patienten mit Diabetes mellitus“) 
  • 1995 - 1997 Assistenzärztin am Universitätsklinikum Timisoara/ Rumänien -Fachausbildung für Allgemeinmedizin
  • 1998 -1999 Assistenzärztin – Klinik für Endokrinologie der Universität für Medizin und Pharmazie Timisoara/Rumänien, zwischen 1999 und 2002 diverse Stationen durchlaufen: DAAD-Stipendiatin und Assistenzärztin in der II. Medizinischen Klinik, Klinikum rechts der Isar der TU Universität München, wissenschaftliche Mitarbeiterin  - Klinikum rechts der Isar der TU München - interdisziplinäre Arbeitsgruppe Knochenstoffwechsel am Lehrstuhl mit Poliklinik für Präventive und Rehabilitative Sportmedizin, wissenschaftliche Mitarbeiterin – Max-Planck-Institut für Psychiatrie München, Abteilung für Innere Medizin, Endokrinologie und Klinische Chemie
  •  2003 bis 2008 Oberärztin - Bereich Endokrinologie und Diabetologie, Klinik für Innere Medizin, Schwerpunkt Gastroenterologie, Endokrinologie und Stoffwechsel Universitätsklinikum Giessen und Marburg, Standort Marburg.
  •  2008 bis Juni 2015 im Endokrinologikum München, seit 1.Juli 2015 im Hormon- und Stoffwechselzentrum als Endokrinologin und Diabetologin tätig.

 Weiteres berufliches Engagement: Mitglied der DGE, DDG, Endocrine Society (USA), ENETS (European NeuroEndocrine Tumor Society)


 

Dr. med. Juraj Mojto

Mojto

 

  • Fachgebiet: Innere Medizin * Spezialgebiet: Endokrinologie, Diabetologie (Diabetologe DDG), Andrologie
  • Studium der Medizin in München an der Ludwig-Maximilian-Universität 1979-1985, Staatsexamen 1985, Promotion zum Thema »Gynäkomastie des Mannes« 1986 – 1991 wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Neuroendokrinologischen Arbeitsgruppe der med. Klinik Innenstadt der Ludwig-Maximilian-Universität Approbation 1990, Facharztausbildung an der Med. Klinik Innenstadt der Universität München 1991-1997, Anerkennung als Internist 1997;  Teilgebietsbezeichnung für Endokrinologie 1997 und Anerkennung Diabetologe DDG 1997
  • Niedergelassen seit 1997