Tel. 089 / 4130 08 - 0
Fax 089 / 4130 08 - 20
Praxisgemeinschaft
Hormon- und Stoffwechselzentrum
Residenzstr. 3 · 80333 München
Zertifiziert nach DIN EN ISO, DDG

Wir arbeiten mit Ihnen und Ihrem überweisenden Arzt zusammen

Eine gute Patient-Arzt-Beziehung ist ein wesentlicher Faktor, um Krankheitsverlauf, Gesundungswillen und schließlich Ihren Behandlungserfolg positiv zu beeinflussen. Deshalb halten wir die Kommunikation mit unseren Patienten sowie mit den überweisenden und kooperierenden Ärzten für einen zentralen Baustein für die ganzheitliche Betreuung unserer Patienten.

Um Doppeluntersuchungen soweit wie möglich zu vermeiden, bringen Sie, nach Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt, Unterlagen von Voruntersuchungen, wie z. B. Laborbefunde, Röntgen- oder Ultraschallaufnahmen sowie weitere wichtige Dokumentationen zu Ihrer Krankengeschichte zu uns mit. Alle Hinweise können uns helfen, die Hormonwerte zu interpretieren und zur richtigen Diagnose zu kommen.

Diabetes-Patienten bringen bitte, soweit vorhanden, die Blutzucker-Werte, den Diabetes-Pass, das Blutzucker-Messgerät sowie eine Medikamentenliste und Hilfsmittel (z. B. Insulin-Pen) mit.

Im Anschluss an die Diagnostik und nach einem ausführlichen Gespräch mit Ihnen, erhalten Sie als Patient und Ihr behandelnder Arzt innerhalb weniger Tage einen strukturierten Bericht (Arztbrief-Format) über die Untersuchungsergebnisse und die gemeinsam mit Ihnen benannten Therapiemöglichkeiten.

Die weitere Behandlung kann von uns, durch den zuweisenden Arzt oder, nach Überweisung, von einem Kollegen oder einer speziellen Einrichtung durchgeführt werden. Im Falle einer Weiterbehandlung oder einer Therapie durch einen anderen Facharzt, wie z. B. einen Schilddrüsen-Chirurgen, wägen wir gemeinsam mit Ihnen und dem Kollegen die diagnostischen und therapeutischen Entscheidungen ab.